Aktuelles aus der Region
aktualisiert: 17. 6. uml (alle Angaben ohne Gewähr)

Weitere Veranstaltungen unter "Termine"

17. Juni - 23. Juni uml
Geschwindigkeitsmessplan
Montag, 17. 6., Hasbergen
Dienstag, 18. 6., Belm
Mittwoch, 19. 6., Badbergen
Donnerstag, 20. 6., Bersenbrück
Freitag, 21. 6., Fürstenau
Samstag, 22. 6., Melle
Sonntag, 23. 6., Bad Essen
Hinweis: Es kann jederzeit auch an anderen Orten die Geschwindigkeit gemessen werden.
Quelle: Landkreis Osnabrück


bis zum 21. Juni
Kreisverkehrsplatz in Gesmold abschnittsweise gesperrt
Die abschnittsweise Sperrung des Kreisverkehrsplatzes an der Gesmolder Straße und an der Westerhausener Straße in Gesmold unter gleichzeitiger Vollsperrung der Zufahrt zur Akazienstraße muss nach Mitteilung des Ordnungsamtes der Stadt Melle um zwei Tage bis Freitag, 21. Juni, verlängert werden.
Betroffene Anlieger können die Akazienstraße über die Petristraße und den Wennigser Ring oder über die Plaggenstraße umfahren.
Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelungen gebeten.
Quelle: Stadt Melle


14. bis 28. Juni
Teilstück der Straße Moorwellen in Eicken-Bruche voll gesperrt
Aufgrund von Kanalreparaturarbeiten muss die Straße Moorwellen in Eicken-Bruche in Höhe des Hauses Nummer 2 in der Zeit von Freitag, 14. Juni, bis Freitag, 28. Juni, an fünf Arbeitstagen voll gesperrt werden.
Das teilt das Ordnungsamt der Stadt Melle mit. Die Bevölkerung wird um Verständnis für diese Regelung gebeten.
Quelle: Stadt Melle


19. Juni
Sommermarkt in Melle-Mitte
Schnäppchenjäger, aufgepasst: Am Mittwoch, 19. Juni, 8 Uhr, fällt der Startschuss zum traditionellen Sommermarkt, der auf der Kirchstraße und auf dem gleichnamigen Parkplatz in Melle-Mitte mit rund 30 Anbietern aufwartet. „Die Besucher dürfen sich an diesem Tag auf ein abwechslungsreiches Angebot freuen, darunter zahlreiche Messeneuheiten“, verrät Marktmeister Gerhard Wenke, der die Veranstaltung in bewährter Weise vorbereitet hat.
Zu den Waren, welche die Händler an ihren Verkaufsständen- und -wagen präsentieren, zählen unter anderem leistungsfähige Besen, günstige Kleidungsstücke, blitzende Kochtöpfe, robuste Ledergürtel, unverwüstliche Hosenknöpfe und Lackpflegemittel für das Auto, um an dieser Stelle nur einige Beispiele zu nennen. „Ein beliebter Treffpunkt für Schnäppchenjäger“, so Gerhard Wenke. Für ihn steht fest: „Ein tolles Angebot und herrliches Wetter, das die aktuellen Prognosen voraussagen, sind beste Voraussetzungen dafür, dass sich der Sommermarkt auch in diesem Jahr als Besuchermagnet erweisen dürfte.“
Wegen des Sommermarktes, der um 18 Uhr endet, müssen die Kirchstraße und der gleichnamige Parkplatz nach Mitteilung des Ordnungsamtes der Stadt Melle in der Zeit zwischen Dienstag, 18. Juni, 20 Uhr, und Mittwoch, 19. Juni, 20 Uhr, voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird im genannten Zeitraum über die Haferstraße, den Schürenkamp und die Plettenberger Straße eingerichtet.
Quelle: Stadt Melle


19. Juni
Beruflicher Wiedereinstieg für Frauen: Infotag findet im Kreishaus Osnabrück statt
Bereits zum neunten Mal findet der Infotag zum beruflichen Wiedereinstieg für Frauen statt. Termin ist der 19. Juni, 16 bis 20 Uhr, im Kreishaus Osnabrück.
Auf dem Programm stehen Fachvorträge und Praxistipps zur richtigen Bewerbung, zu Rückkehrmöglichkeiten und Teilzeitmodellen. Ebenfalls wird der Bereich Selbständigkeit thematisiert. Dazu präsentieren unterschiedliche Einrichtungen ihre Service- und Beratungsangebote. Ein Fachvortrag gibt Praxistipps für eine erfolgreiche Bewerbung, ein weiterer dazu, wie der berufliche (Wieder-)Einstieg erfolgreich gestaltet werden kann. Zahlreiche Informationsstände laden ein, vor Ort mit Expertinnen und Experten ins Gespräch zu kommen. Außerdem steht ein kostenloser Bewerbungsmappen-Check durch fachkompetente Beraterinnen zur Verfügung.
Die Anmeldung ist möglich beim Berufsinformationszentrum (BIZ) der Arbeitsagentur (Telefon: (0541) 980-100, E-Mail: osnabrueck.biz@arbeitsagentur.de). Falls eine Kinderbetreuung benötigt wird, sollten die Teilnehmerinnen Anzahl und Alter der Kinder bei der Anmeldung angeben.
Quelle: Landkreis Osnabrück


21. Juni
Lesung: Theodor Fontane neu entdeckt
Anlässlich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane findet am Freitag, 21. Juni, 19 Uhr, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Meller Sommer - Kunst und Kultur auf dem Land“ im „Fachwerk 1775“ in Wellingholzhausen eine Lesung statt: Hans-Dieter Rutsch liest an diesem Abend aus seinem neuen Werk „Der Wanderer“. Hierzu sind alle Interessierten herzlich willkommen.
Theodor Fontane ist der große deutsche Dichter des alten Preußen - und er war zugleich ein zutiefst moderner Charakter. Hans-Dieter Rutsch entdeckt diesen Fontane neu. Er erzählt sein Leben und erkundet seine Welt, seine Orte in ihrer historischen Dimension wie in ihrer Gegenwart.
In Neuruppin, Fontanes Kindheitsstadt, steht noch die Apotheke, die der Vater durch Spielschulden verlor. Auch der Sohn wurde Apotheker, begann zu schreiben und wurde politisch. In der Revolution 1848 kämpfte Fontane auf den Berliner Barrikaden, und im Alter von dreißig Jahren entschloss er sich zu einem Leben als freier Schriftsteller. Seine Wege führten ihn nach Paris und London, wo er die Nachtseiten der Industrialisierung sah, und immer wieder nach Brandenburg und Berlin, wo der Romancier das Menschliche studierte.
Hans-Dieter Rutsch wird spannend und unterhaltsam in Wort und Bild aus dem Leben dieses großen deutschen Dichters erzählen, der rastlos das frühmoderne Deutschland beschrieb und sich schon damals nach Entschleunigung und Ruhe sehnte.
Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich bei den Veranstaltern, dem Fachgeschäft Sutmöller „Bücher & mehr“, Plettenberger Straße 1 - 3, Melle-Mitte, Telefon (05422) 930333, und dem Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus der Stadt Melle, Markt 22, Melle-Mitte, Telefon (05422) 965-330.
Quelle: Stadt Melle


21. Juni
Int. Gesprächskreis für Frauen: Küchenkräuter im Fokus
Das nächste Treffen des Internationalen Gesprächskreises für Frauen findet am Freitag, 21. Juni, 17 Uhr, in der Kindertagesstätte St. Marien am Schürenkamp 15 in Melle-Mitte statt.
An diesem Nachmittag wird Juliane Salomon-Barkmeyer einige Küchenkräuter vorstellen und die richtige Haltung, Pflege und Verwendung dieser Pflanzen erläutern.
Zu dieser Veranstaltung sind neue Teilnehmerinnen herzlich willkommen. Weitere Informationen erteilen Marion Brörmann, Familienbüro Melle, Telefon (05422) 965-415, und Sylke Witte, Außenstellenleiterin der Volkshochschule Osnabrücker Land, Telefon (05422) 952759.
Quelle: Stadt Melle


21. Juni
AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Melle-Gesmold
Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 21. Juni uml auf dem Parkplatz Ortsmitte in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an.
Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige Stoffe, Feuerlöscher, Foto- und Hobbychemikalien, Frostschutzmittel, Holzschutzmittel, Lack- und Farbeimer aus Kunststoff oder Metall, Laugen, Leuchtstoffröhren, Pestizide, Pflanzenschutzmittel, Ölfarben, Quecksilber, Rostumwandler, Salmiak, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel, Spiritus sowie Spraydosen.
Völlig ausgehärtete Farbreste und ausgetrocknete Pinsel können über die Restmülltonne entsorgt werden, da die schadstoffhaltigen Lösemittel in den Farben bereits verdunstet sind. Aufgrund der Rücknahmepflicht für den Handel bei Altöl kann dieses nicht bei dem Schadstoffmobil entgegengenommen werden.
Wer größere Mengen von Sonderabfällen abgeben möchte, möge bitte seine Anlieferung im Service Center der AWIGO unter der Telefonnummer (05401) 365555 anmelden. Hier werden auch gerne weitere Rückfragen zur Schadstoffentsorgung beantwortet.
Quelle: AWIGO